Meine Pumpen - Meine Technik -> Druckerhöhung -> Auslegung bis Inbetriebnahme -> komplette Installation  z. B.  KSB - Grundfos - Lowara.....
Pumpen & Motoren
Ersatzteile & Zubehör
Regelungen & Steuerungen
Niveaumessung & Armaturen

Bachlauf Klenzepark

Referenzobjekt

 

 

 

 

Druckhaltesystem, LVA

Jährlich werden mehrere hunderttausend Membran-Druckausdehnungs-
gefäße (MAG)
in Heiz-, Kühl- und Trinkwassersystemen eingesetzt.
Die Auswahl, der Einbau sowie
die Inbetriebnahme und Wartung sind
fundamental entscheidend für die Gesamtfunktion
einer Anlage.
Betrieb, Wartung Ausdehnungsgefäße sind in der Regel Druckgeräte,
die bei Einbau innerhalb der EU den Anforderungen der europäischen
Richtlinie 97/23/EG (Druckgeräterichtlinie) entsprechen müssen.

Hinsichtlich der Vorschriften bei Installation, Betrieb, Wartung und Prüfung

gelten die Hinweise der Montage-, Betriebs- und Wartungsanleitung der

Hersteller sowie die gesetzlichen, nationalen Vorschriften.

In Deutschland hat seit dem 1. Januar 2003 die Betriebssicherheitsverordnung
u.a. für überwachungsbedürftige Anlagen mit Druckgeräten,
Gültigkeit.
Bereits bei der Planung sind die neuen Vorschriften
der DIN EN 12828 zu berücksichtigen.

zur Übersicht